Rovers Jugend bei der Lipsiade

 

Am 06.06.2015 konnten die Spieler der U12-Mannschaft der Halle Rovers wieder Spielerfahrung bei der in Leipzig stattfindenden LIPSIADE sammeln.

 

 

 

Als „Team der mitteldeutschen Piraten“, ursprünglich als Spielgemeinschaft mit Brandis gedacht, eiferten sie gemeinsam mit Spielerinnen und Spielern des BRC, des BSV und des RC Leipzig um eine gute Platzierung. Die hohen Temperaturen machten jedes Spiel zu einer neuen Herausforderung und erprobten die Entschlossenheit der Mannschaft. Leider reichte es trotz des guten Einsatzes nur für ein Unentschieden gegen den BSV als bestes Ergebnis und somit für Platz 4 am Ende des Tages in der Altersklasse der U12.

 

Als Erfolg kann dieser Tag trotzdem in Erinnerung behalten werden. Die in jedem Spiel wechselnde Aufstellung mit neuen Spielerinnen und Spielern erforderte ein hohes Maß an Kommunikation zur Abstimmung und sorgte dafür, dass viel voneinander gelernt werden konnte.

 

Beim wohlverdienten Eis zum Ausklang des Tages konnten die neu gewonnenen Erfahrungen ausgewertet und das elterliche und trainerliche Lob zu gut gelösten Spielsituationen eingeheimst werden. Ein schöner Rugbytag.

Wir bedanken uns beim RC Leipzig für das schöne Turnier und bei den erwähnten Vereinen für ihre  freundliche und spontane Unterstützung durch weitere Spielerinnen und Spieler.


Hallenser U12 beim Rugby-Nachwuchstag in Leipzig

 

Am Sonntag, den 08.03.2015, fand der erste Nachwuchstag der Mitteldeutschen Meisterschaft im 7er-Rugby in Leipzig statt. Auch die USV Halle Rovers waren mit einer kleinen Delegation des U12-Teams vertreten.


Anders als bei einem normalen Turnier begann der Tag für die über hundert anwesenden Kinder und Jugendlichen aus fünf verschiedenen Bundesländern zunächst mit einigen Trainingseinheiten, welche von den Trainern der anwesenden Vereinen geleitet wurden. Hier sollte der Nachwuchs Gelegenheit haben, auch mal in größeren Gruppen zu trainieren und von den Erfahrungswerten der anderen Teilnehmer und Trainer zu profitieren.

Im Anschluss daran fanden dann die eigentlichen Turnierspiele statt, bei denen die Hallenser mit dem RC Dresden eine Spielgemeinschaft bildeten. Trotz großem Engagement und vielen guten Aktionen musste man sich den beiden Gegnern in dieser Altersklasse, dem ESSV Erfurt und dem RC Leipzig, geschlagen geben.

Insgesamt war der Tag, aufgrund der gesammelten Spiel- und Trainingserfahrung, für unsere Nachwuchsrovers dennoch erfolgreich.

 

Wir bedanken uns beim RC Leipzig für die Ausrichtung und freuen uns schon auf den nächsten Nachwuchs-Rugbytag der Mitteldeutschen Meisterschaft im 7er-Rugby am 08. Mai in Brandis. (Fotos: RC Leipzig)


Kinderturnier in Halle zeigt erfrischende Entwicklung

 

Am Sonntag, den 06.07.14, fand in Halle auf dem Platz der Rovers das erste Heimturnier unserer kleinen Rugger statt. Bei sehr heißen Temperaturen kämpften die Mannschaften vom RC Leipzig, Stahl Brandis und unserer USV Halle Rovers um den Sieg. Bei vielen Aktionen zeigten sich schon die wichtigsten Fähigkeiten, um später bei den „Großen“ mitzuspielen. Mit viel Kampfgeist und Willen wurde getackelt und gerannt. Viele Fans und Eltern unterstützten die Spieler und Spielerinnen lautstark vom Seitenrand. Leckere Kuchen und kalte Getränke waren ein gutes Mittel gegen die Hitze, aber auch eine gepflegte Erfrischung in Form von vollen Wassereimern war begehrt und sorgt für manche Überraschungen. Am Ende nahm dann der RC Leipzig den Turniersieg mit nach Hause.